Die Lage der Wojewodschaft Lubuskie

Die Wojewodschaft Lubuskie grenzt im Westen entlang der Flüsse Oder und Lausitzer Neiße an das Bundesland Brandenburg und an den Freistaat Sachsen, im Süden an die Wojewodschaft Niederschlesien, im Osten an die Wojewodschaft Großpolen und im Norden an die Wojewodschaft Westpommern.

a)       Hauptstädte der Wojewodschaft:

Gorzów Wielkopolski – Sitz des Wojewoden von Lubuskie

Zielona Góra – Sitz des Marschalls von Lubuskie und des Sejmiks (Wojewodschaftstag)

b)       Fläche: 13 987,88 km² (4,5 % des polnischen Staatsgebiets)

c)       Einwohnerzahl: 1 010 705 (2,6% der polnischen Bevölkerung)

d)       Besiedlungsdichte: 72 Einwohner pro km2

e)       Anteil der Stadtbewohner – 63,9 %

f)        Kreise: 12 Landkreise und 2 kreisfreie Städte sowie 83 Städte und Gemeinden