Internationale Zussammenarbeit

Die internationalen Beziehungen unserer Region beruhen auf den Prioritäten der internationalen Zusammenarbeit der Wojewodschaft Lubuskie. Es wurden drei Hauptziele der internationalen Zusammenarbeit der Wojewodschaft definiert. Das sind die wirtschaftliche Zusammenarbeit, die Teilnahme an multilateralen Programmen der Europäischen Union sowie der Aufbau gesellschaftlicher Beziehungen zu europäischen Regionen und Regionen in der ganzen Welt, darunter die Entwicklung der umfassenden Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.

Gegenwärtig arbeitet die Wojewodschaft Lubuskie mit 12 Regionen in der ganzen Welt zusammen. In Westeuropa (grenzübergreifende Beziehungen zu Brandenburg und Sachsen, zum Département Lot in Frankreich, Abruzzen in Italien), in Mittel-Ost-Europa (zum Gebiet Homel in Belarus, zum Gebiet Sumy und zum Gebiet Iwano-Frankowsk in der Ukraine, zum Gebiet Pskow und  Vologda in Russland, zum Bezirk Chişinău in der Republik Moldau, zum slowakischen Land Nitra) sowie in Asien zur chinesischen Provinz Hainan.

Die internationale Zusammenarbeit wird in der Wojewodschaft Lubuskie nicht nur auf regionaler, sondern auch auf lokaler Ebene gepflegt, und zwar über Vereinbarungen der Städte, Gemeinden und Kreise sowie durch Kontakte zwischen Schulen, öffentlichen und privaten Einrichtungen, Organisationen und Verbänden usw. Eine wichtige Rolle spielen die Euroregionen: Pro Europa Viadrina und Spree-Neiße-Bober.

www.euroregion-viadrina.eu

www.euroregion-snb.pl