Die Sonderwirtschaftszone Kostrzyn-Słubice (K-S SSE).

Die Sonderwirtschaftszone Kostrzyn-Słubice, eine der größten dieser Zonen in Polen, unterstützt und betreut seit 1997 mit Erfolg Investoren aus dem In- und Ausland. Es entstehen weitere Fabriken, tausende neue Arbeitsplätze und der Wert der Investitionen wächst. Die SWZ Kostrzyn-Słubice ist die sich am schnellsten entwickelnde polnische Sonderwirtschaftszone. Das Angebot der SWZ umfasst eine reiche Auswahl von vollständig erschlossenen Gewerbeflächen für den Beginn von Investitionen. Die Investoren können mit Steuernachlässen und anderen Steuervorteilen rechnen, die von der polnischen Regierung und vom Parlament rechtlich garantiert sind. Die Steuerbefreiungen in der SWZ Kostrzyn-Słubice sind die höchsten erreichbaren finanziellen Vorteile, die zurzeit in Polen gelten. Dem ist zu verdanken, dass die Investitionen unter komfortablen Bedingungen für den Investor realisiert werden können. Die wirksame Arbeit der Betreibergesellschaft der SWZ erleichtert es den Firmen wesentlich, in Polen eine wirtschaftliche Tätigkeit zu beginnen und zu entwickeln. www.kssse.pl